Samstag, 11. September 2021

Israelabende mit Doron Schneider - 1. und 2. Oktober 2021

DORON SCHNEIDER

ist Publizist und Referent, zudem ein fachkundiger Kenner der politischen und gesellschaftlichen Lage in Israel. Durch seine profunden Kenntnisse der Heiligen Schrift und der vielfältigen journalistischen Tätigkeiten ist er in de Lage, einen tiefen Einblick in die derzeitige Nahost-Situation zu geben. In den letzten 20 Jahren hat Doron mehr als 3.500 Vorträge weltweit zum Thema Israel und den Nahen-Osten gehalten. Doron Schneider versteht sich als Dolmetscher zweier Kulturen und will Menschen inspirieren, ihnen eine neue Sicht von Israel vermitteln. Er berichtet über die aktuelle Lage in Israel auf einer lockeren und erfrischenden Art und dabei gibt er gerne geistliche Impulse weiter, die erfrischen und ermutigen.


In folgende Themen wird uns Dorn Schneider mit hineinnehmen:


AKTUELLE LAGE ISRAELS LAUT HEILSPLAN GOTTES IN DER BIBEL

Lassen Sie sich hineinnehmen, ins aktuelle Geschehen in Israel und des gesamten Nahen-Ostens. Erkennen und verstehen Sie die Wurzel dieses Konfliktes, der lange vor Israels Staatsgründung begann. Dennoch ist der Frieden keine Fiktion – er wird kommen! Die Bibel gibt uns klare Hinweise, wie die aktuellen Ereignisse in Israel die Erfüllung von den biblischen Verheissungen sind und in Gottes Heilsplan für die ganze Menschheit passen.


BIBLISCHE FEIERTAGE VERRATEN DIE WIEDERKUNFT JESU

Die biblischen Feiertage waren und sind, laut Paulus, für das Volk Israel nur eine Vorbereitung auf den Messias Jesus. Wie feiern die messianischen Juden ihre Feiertage im Vergleich zu den Juden? Geben uns die jüdischen Feste Hinweise auf die Wiederkunft Jesu?


Unter folgenden Links kann man sich zu den Abenden anmelden:


Anmeldung Israelabende mit Doron Schneider


CORONA INFO

Wegen der derzeit geltenden Bestimmungen müssen wir bei der Anmeldung einige Angaben abfragen um diese gegebenenfalls an das Gesundheitsamt weiterzuleiten. Da ab einer Inzidenz von 35 für Veranstaltungen die sogenannte 3G Regel gilt sind wir verpflichtet, den Impstatus unserer Besucher abzufragen. Daher bitte im Anmeldeformular den entsprechenden Eintrag auswählen (geimpft, genesen oder getestet) und den dazugehörigen Nachweis zur Veranstaltung mitbringen.

Mit der Anmeldung und der Teilnahme der Veranstaltung erklären sie sich bereit, die aktuell geltenden Regeln einzuhalten, insbesondere das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (medizinische Gesichtsmaske oder eine Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2) beim Betreten und Verlassen des Gemeindezentrums und das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 Metern zu Personen, die nicht zum eigenen Hausstand gehören. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!