Montag, 22. November 2021

Gottesdienst live - 28. November 2021, 10 Uhr

 


Leider konnten wir heute morgen wegen technischer Probleme keinen Livestream anbieten. Da es uns aber wichtig ist, dass auch der dritte Teil der Serie 'Verankert' hier abrufbar ist, haben wir die Predigt nochmals aufgenommen.

Wir wünschen Gottes Segen beim Hören und Umsetzen!

Sonntag, 7. November 2021

Neuer Gemeindebrief ist online!


Liebe Geschwister und Freunde, seit einiger Zeit beschäftigen wir uns als Gemeinde immer wieder mit den Themen: Vertrauen, Gehorsam und Liebe. Nur durch Vertrauen und Gehorsam werden wir den Platz, den Gott für jeden Einzelnen von uns vorgesehen hat, siegreich einnehmen.

Hebräerbrief 11,8

‚Aufgrund des Glaubens gehorchte Abraham dem Ruf, wegzuziehen in ein Land, das er zum Erbe erhalten sollte; und er zog weg, ohne zu wissen, wohin er gehen komme.

Glaube und Gehorsam hängen also ganz eng zusammen. Denn, wenn wir Jesus nicht glauben und IHM vertrauen, fällt uns Gehorsam ganz, ganz schwer. Wenn wir IHN aber kennen, können wir IHM vertrauen, blind gehorchen und SEINE Wege gehen.

JA, manchmal ist es nicht so leicht sich vorzustellen, wohin Gott uns führen möchte, doch mit IHM unterwegs zu sein, ist wirklich spannend, abenteuerlich und niemals langweilig! ER ist an unserer Seite, das hat ER uns versprochen. Seine Rechte führt uns und bewahrt uns. ER ist der HERR!

Wann hast du dich das letzte Mal ehrlich gefragt was Gott in und durch dich tun will?

Niemals wird Gott von dir erwarten, dass du selber etwas aus eigener Kraft produzierst, sondern ER sagt: ... wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die ER zuvor bereitet hat. (Epheser 2,10)

Du darfst IHM also vertrauen, dass ER genau das in dich hineingelegt hat, was du brauchst, um SEINE Wege zu gehen, ein Segen für andere zu sein und um deine Herausforderungen zu überwinden. Ja, es mag klein sein und es ist vielleicht nicht viel, doch bleib zuversichtlich, Gott ist auf deiner Seite und Gott hat dich befähigt SEINEN Willen zu tun, indem ER in dir das wirkt, was vor IHM wohlgefällig ist.

Wichtig ist aber auch zu wissen, dass wir Beziehungswesen sind. Ja, wir Menschen sind auf Gemeinschaft angelegt. Wir brauchen uns!

Im Hebräerbrief 10,24-25 steht, dass es wichtig ist aufeinander zu achten und einander anzureizen zur Liebe und guten Werken.

Diese „Hebräer“, an die der Brief geschrieben wurde, gehören zu einer Christengemeinde. Diese Christen ermuntert ER: „Lasst uns aufeinander achthaben und uns gegenseitig motivieren liebevoll miteinander umzugehen und Gutes zu tun.“

Einen liebevollen Umgang und Barmherzigkeit sollen wir miteinander leben. Bezogen auf unsere Gemeinde sehen wir, dass sie sogar noch einen höheren Stellenwert einnimmt. Jesus selbst hat versprochen, dort mitten unter seinen Leuten zu sein! Ich bete, dass das Verlangen nach seiner Gegenwart und die Liebe untereinander stetig wächst. Dass wir so hungrig nach mehr von IHM werden, dass es unser Highlight wird in SEINER Gegenwart zu sein. Nicht weil wir sie als Christ brauchen, sondern weil wir sie als Christ erfahren dürfen und weil es uns im Leben so viel weiterbringt!

In Seiner Liebe, Natascha Lewis

Samstag, 2. Oktober 2021

Gottesdienst live - 3. Oktober 2021, 10 Uhr

 


Hier wieder der Link zu unserem Gottesdienst. Wir freuen uns auf euch!


Livestream mit Doron Schneider


    

Israelabend am 2. Oktober 2021, 19:30 Uhr

Mit diesem Link könnt ihr bei unserem Israelabend live dabei sein - herzlich willkommen!

BIBLISCHE FEIERTAGE VERRATEN DIE WIEDERKUNFT JESU

Die biblischen Feiertage waren und sind, laut Paulus, für das Volk Israel nur eine Vorbereitung auf den Messias Jesus. Wie feiern die messianischen Juden ihre Feiertage im Vergleich zu den Juden? Geben uns die jüdischen Feste Hinweise auf die Wiederkunft Jesu?


DORON SCHNEIDER

ist Publizist und Referent, zudem ein fachkundiger Kenner der politischen und gesellschaftlichen Lage in Israel. Durch seine profunden Kenntnisse der Heiligen Schrift und der vielfältigen journalistischen Tätigkeiten ist er in de Lage, einen tiefen Einblick in die derzeitige Nahost-Situation zu geben. In den letzten 20 Jahren hat Doron mehr als 3.500 Vorträge weltweit zum Thema Israel und den Nahen-Osten gehalten. Doron Schneider versteht sich als Dolmetscher zweier Kulturen und will Menschen inspirieren, ihnen eine neue Sicht von Israel vermitteln. Er berichtet über die aktuelle Lage in Israel auf einer lockeren und erfrischende

Mittwoch, 29. September 2021

Livestream mit Doron Schneider



Israelabend am 1. Oktober 2021, 19:30 Uhr

Mit diesem Link könnt ihr bei unserem Israelabend live dabei sein - herzlich willkommen!

AKTUELLE LAGE ISRAELS LAUT HEILSPLAN GOTTES IN DER BIBEL

Lassen Sie sich hineinnehmen, ins aktuelle Geschehen in Israel und des gesamten Nahen-Ostens. Erkennen und verstehen Sie die Wurzel dieses Konfliktes, der lange vor Israels Staatsgründung begann. Dennoch ist der Frieden keine Fiktion – er wird kommen! Die Bibel gibt uns klare Hinweise, wie die aktuellen Ereignisse in Israel die Erfüllung von den biblischen Verheissungen sind und in Gottes Heilsplan für die ganze Menschheit passen.


DORON SCHNEIDER

ist Publizist und Referent, zudem ein fachkundiger Kenner der politischen und gesellschaftlichen Lage in Israel. Durch seine profunden Kenntnisse der Heiligen Schrift und der vielfältigen journalistischen Tätigkeiten ist er in de Lage, einen tiefen Einblick in die derzeitige Nahost-Situation zu geben. In den letzten 20 Jahren hat Doron mehr als 3.500 Vorträge weltweit zum Thema Israel und den Nahen-Osten gehalten. Doron Schneider versteht sich als Dolmetscher zweier Kulturen und will Menschen inspirieren, ihnen eine neue Sicht von Israel vermitteln. Er berichtet über die aktuelle Lage in Israel auf einer lockeren und erfrischende

Samstag, 18. September 2021

Israelabende mit Doron Schneider - 1. und 2. Oktober 2021

DORON SCHNEIDER

ist Publizist und Referent, zudem ein fachkundiger Kenner der politischen und gesellschaftlichen Lage in Israel. Durch seine profunden Kenntnisse der Heiligen Schrift und der vielfältigen journalistischen Tätigkeiten ist er in de Lage, einen tiefen Einblick in die derzeitige Nahost-Situation zu geben. In den letzten 20 Jahren hat Doron mehr als 3.500 Vorträge weltweit zum Thema Israel und den Nahen-Osten gehalten. Doron Schneider versteht sich als Dolmetscher zweier Kulturen und will Menschen inspirieren, ihnen eine neue Sicht von Israel vermitteln. Er berichtet über die aktuelle Lage in Israel auf einer lockeren und erfrischenden Art und dabei gibt er gerne geistliche Impulse weiter, die erfrischen und ermutigen.


In folgende Themen wird uns Dorn Schneider mit hineinnehmen:


AKTUELLE LAGE ISRAELS LAUT HEILSPLAN GOTTES IN DER BIBEL

Lassen Sie sich hineinnehmen, ins aktuelle Geschehen in Israel und des gesamten Nahen-Ostens. Erkennen und verstehen Sie die Wurzel dieses Konfliktes, der lange vor Israels Staatsgründung begann. Dennoch ist der Frieden keine Fiktion – er wird kommen! Die Bibel gibt uns klare Hinweise, wie die aktuellen Ereignisse in Israel die Erfüllung von den biblischen Verheissungen sind und in Gottes Heilsplan für die ganze Menschheit passen.


BIBLISCHE FEIERTAGE VERRATEN DIE WIEDERKUNFT JESU

Die biblischen Feiertage waren und sind, laut Paulus, für das Volk Israel nur eine Vorbereitung auf den Messias Jesus. Wie feiern die messianischen Juden ihre Feiertage im Vergleich zu den Juden? Geben uns die jüdischen Feste Hinweise auf die Wiederkunft Jesu?


Unter folgenden Links kann man sich zu den Abenden anmelden:


Anmeldung Israelabende mit Doron Schneider


CORONA INFO

Wegen der derzeit geltenden Bestimmungen müssen wir bei der Anmeldung einige Angaben abfragen um diese gegebenenfalls an das Gesundheitsamt weiterzuleiten. Da ab einer Inzidenz von 35 für Veranstaltungen die sogenannte 3G Regel gilt sind wir verpflichtet, den Impstatus unserer Besucher abzufragen. Daher bitte im Anmeldeformular den entsprechenden Eintrag auswählen (geimpft, genesen oder getestet) und den dazugehörigen Nachweis zur Veranstaltung mitbringen.

Mit der Anmeldung und der Teilnahme der Veranstaltung erklären sie sich bereit, die aktuell geltenden Regeln einzuhalten, insbesondere das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (medizinische Gesichtsmaske oder eine Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2) beim Betreten und Verlassen des Gemeindezentrums und das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 Metern zu Personen, die nicht zum eigenen Hausstand gehören. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Dienstag, 24. August 2021

Gottesdienst live - 29. August 2021, 10 Uhr


Die Ferien sind zu Ende und wir feiern den 'Zurück ihn die Schule' Gottesdienst mit euch. Herzliche Einladung auch online dabei zu sein.